Fotowettbewerb

…beim beim Fotowettbewerb „Mein Oeder Weg“

Du bist 6-13 Jahre alt? Du hast Lust am Fotografieren und willst uns die Dinge zeigen, die du magst und die du ändern würdest? Dann mach mit bei unserem Fotowettbewerb im Oeder Weg! Schnapp dir deine Kamera oder dein Smartphone und los gehts! Auf dich warten tolle Preise. Die Fotos werden in einer Pop-Up-Ausstellung mit Schaukästen auf dem Oeder Weg gezeigt.

Was kannst du gewinnen?

Viele tolle Preisen warten auf die Teilnehmer unseres Wettbewerbs!

1x Smartphone
1x Tablet
1x Retro-Fotokamera
1x Kopfhörer
50€-Kinogutschein
Sonnenbrillen
Café-Gutscheine
Restaurant-Gutscheine
T-Shirts, Trinkflaschen

und viele mehr…

Wer kann teilnehmen?
Altersgruppe 1: Kinder von 6-9 Jahren
Altersgruppe 2: Kinder von 10-13 Jahren

Was soll fotografiert werden?
Bitte sende uns zwei Bilder zu! Ein Bild, auf dem du zeigst, was du am Oeder Weg liebst. Auf dem anderen Bild hälst du fest, was du ändern würdest. Wenn du Nahaufnahmen einzelner Personen machst, dann musst du sie vorher fragen, ob sie damit einverstanden sind.

Mit was kann ich fotografieren?
Digitalkamera oder Smartphones, die hochauflösende Bilder schießen können.

Was mache ich mit den Fotos?
Wenn deine Eltern einverstanden sind, lädst du die Fotos bis spätestens zum 30. Juni 2019 hier hoch
(Upload-Funktion wird ab dem 1.6.2019 aktiviert).

 

Die von der Jury ausgewählten Fotos des Wettbewerbs werden ab dem 17. August in einer Pop-Up Streetausstellung gezeigt. Im Oeder Weg können die Fotos dann in Foto-Schaukästen, Schaufenstern und im Kino Cinestar bewundert werden.

Vernissage mit Preisverleihung:

Samstag, 17. August 2019, 18 Uhr
Ort: freiraum: Oeder Weg 6

Wir sind mit dabei!

Nachbarschaftsinititative freiraum: in Zusammenarbeit mit:

 

Grußwort der Schirmherrin

Lieber Bürgerinnen und Bürger,
das Nordend ist ein Stadtteil, in dem die Menschen gerne leben, viele kennen sich und es gibt etliche Plätze und Anlässe sich zu treffen, auch um miteinander aktiv zu sein.  Der Stadtteil lebt davon, dass viele sich für andere engagieren.

Ich freue mich, dass mit der Fotoausstellung der Initiative Freiraum Kinder aktiv werden können.  Das Nordend gehört zu den Stadtteilen mit den meisten Kindern. Das ist wirklich erfreulich. Jedoch: Wie wollen Kinder leben? Was gefällt ihnen? Wie sehen sie ihre Umgebung und ihre Nachbarn?

Diese Fragen werden Kinder mit ihren Bildern beantworten. Ihre Bilder, ihr Blick auf den Oeder Weg, bin ich überzeugt, werden uns Erwachsenen diesen Weg aus einer anderen Perspektive zeigen. Kinder helfen uns sehen. Möglicherweise trägt der Kinderblick auf diese Straße dazu bei, den Verkehr, die Geschwindigkeit mit der viele unterwegs sein, in Frage zu stellen.

Schön, dass einige Einzelhändler diese Ausstellung unterstützen. Und einen herzlichen Dank allen, die sich mit dieser Initiative daran beteiligen, Kinderblicke sichtbar zu machen!


Ihre Ortsvorsteherin
Karin Guder

Kontakt und Rückfragen

Jochen Schepp
info@freiraum-oederweg.de

X